Inhalt

Bürgerbeteiligung zum Wirtschaftswegekonzept der Gemeinde Bedburg-Hau

06.07.2022

Bürgerbeteiligung zum Wirtschaftswegekonzept der Gemeinde Bedburg-Hau

 

Bedburg-Hau. In einer Bürgerversammlung hat die Gemeinde Bedburg-Hau am 22.06.2022 ihre Bürgerinnen und Bürger an der Erstellung eines neuen Wirt-schaftswegekonzepts beteiligt. Der interessierten Öffentlichkeit wurde die Hierarchie der Wege in Bedburg-Hau, in Abhängigkeit von der jeweiligen Nutzung, z. B. für den Freizeitverkehr oder den Landwirtschaftsverkehr, vorgestellt.

Durch das Planungsbüro Ge-Komm GmbH wurde ein Konzept-Entwurf mit dem derzeitigen Ist-Zustand erarbeitet. In einem nächsten Schritt wurde ein Soll-Konzept entwickelt, in welches die Ortskenntnisse der Mitglieder eines zu diesem Zweck gegründeten Arbeitskreises bereits eingeflossen sind.

Nun haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Erfahrungen in das neue Wirtschaftswegekonzept einfließen zu lassen. Sie können sich über die Internetseite www.wirtschaftswegekonzept.de beim Bürgerdialog-Portal registrieren. Der Projektzugang lautet: „Bedburg-Hau". Das gesamte Projekt wird beschrieben, das Konzept ist als Karte hinterlegt. Gerne können im Kommentarfeld Hinweise und Anregungen eingefügt werden, denn die Expertise der Bürger vor Ort ist entscheidend für die Qualität des Konzeptes, welches vom Rat am 20.09.2022 beschlossen werden soll.

Auch in einem persönlichen Termin im Rathaus können sich die Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Hierzu bitten wir um Terminanfrage unter anne.casprig@bedburg-hau.de. Die Beteiligung ist bis zum 11.08.2022 möglich.

Ihr Kontakt

Casprig, Anne

Fachbereich
Planen und Bauen
Telefon
0 28 21 / 660-57
Telefax
0 28 21 / 660-52
E-Mail
Anne.Casprig@Bedburg-Hau.de
Zimmernummer
68