Inhalt Seitenleiste


Inhalt

Europawahl am 26. Mai 2019

 

Am 26. Mai 2019 findet in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments statt.

 

angekreuzter Kreis

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zur Wahlberechtigung, zu Ihrem Wahllokal und über die Möglichkeit der Briefwahl.
Am Wahltag gelangen Sie hier ab 18 Uhr zur Wahlergebnispräsentation.


 

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag

  1. Deutscher  im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetztes ist,
  2. das 18. Lebensjahr vollendet hat und
  3. seit mindestens drei Monaten (also mindestens seit dem 26. Februar 2019) in der Bundesrepublik Deutschland oder in einem der anderen 26 EU-Mitgliedsstaaten eine Wohnung innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält.

Wahlberechtigt sind darüber hinaus dauerhaft im Ausland lebende volljährige Deutsche, die nicht von der Wahl ausgeschlossen sind, wenn sie

  • entweder nach Vollendung des 14. Lebensjahres (das heißt vom Tage des 14. Geburtstages an) mindestens drei Monate ununterbrochen in der Bundesrepublik Deutschland gelebt haben und dieser Aufenthalt nicht länger als 25 Jahre zurückliegt

oder

  • wenn sie aus anderen Gründen persönlich und unmittelbar Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen in der Bundesrepublik Deutschland erworben haben und von ihnen betroffen sind.

Die „Vertrautheit mit den politischen Verhältnissen“ in der Bundesrepublik Deutschland müssen Sie persönlich aufgrund eigener Erfahrung und unmittelbar erworben haben. Eine passive Kommunikationsteilnahme, etwa durch den Konsum deutschsprachiger Medien im Ausland, genügt nicht.

Informationen für Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten der EU über ihr Wahlrecht in Deutschland erhalten Sie über diesen Link.

 

zum Seitenanfang

Wahllokal

Name und Anschrift des Wahllokals finden Sie auf der Wahlbenachrichtigungskarte oder ab dem 24.04.2019 hier über den Wahllokalfinder.

zum Seitenanfang

Briefwahl

Sie sind am Wahltag verhindert und möchten trotzdem wählen?
In das Wählerverzeichnis eingetragene Wahlberechtigte, die am Wahltag nicht im Wahllokal wählen können oder möchten, haben die Möglichkeit, durch Briefwahl an den Wahlen teilzunehmen. Die dazu benötigten Unterlagen können mit dem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten Antrag oder mittels des auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung aufgedruckten QR-Codes angefordert werden. Die Wahlbenachrichtigungen werden ab dem 24.04.2019 zugestellt.

Die Wahlunterlagen können ab dem 24.04.2019 auch per eMail über die Adresse "wahlen@bedburg-hau.de" oder über das nachfolgend aufgeführte Formular beantragt werden. Im Fall der Beantragung per eMail müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort) angeben; um die Angabe der Wählerverzeichnis-Nr. wird gebeten.

Wahlscheinantrag für die Europawahl am 26. Mai 2019

Wahlscheinanträge werden nur bis zum 24.05.2019, 18.00 Uhr, bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung noch bis zum Wahltage 15.00 Uhr ausgestellt.
Hinweis: Wer den Antrag für einen anderen stellt, muss durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachweisen, dass er/sie dazu berechtigt ist.

Das Wahlbüro im Rathaus ist am Freitag, 24.05.2019 von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

zum Seitenanfang

 

Ihr Kontakt

van Schrick, Christof

Fachbereich
Zentrale Dienste
Telefon
0 28 21 / 660-34
Telefax
0 28 21 / 660-52
E-Mail
Christof.van-Schrick@bedburg-hau.de
Zimmernummer
47